Wir erfinden uns neu!


Auch bei uns ist die Zeit nicht stehen geblieben.
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, die Zeichen wahrzunehmen und unseren Woll-Laden aufzugeben.

Wegen dringend notwendig gewordener Sanitär-Arbeiten können wir im Moment nicht öffnen, werden dies aber im September wieder tun, um die noch vorhandene Wolle zu verkaufen. Das genaue Datum steht bisher noch nicht fest, dieses geben wir aber so bald wie möglich bekannt.

Da wir unser Häuschen im Grüngürtel und die Menschen, die dort ein- und ausgehen, so sehr mögen, möchten wir dort ein Café eröffnen.

Bis dahin sind noch einige Herausforderungen zu meistern. Wenn alle Genehmigungen erteilt und alle Umbauarbeiten erfolgt sind, freuen wir uns auf ein Wiedersehen!







Anfahrt

mit dem Auto:

von der A4 kommend auf der B56 nach Düren hereinfahren.
Im Ort die zweite Gelegenheit links in die Brückenstraße abbiegen.

oder
den Kreisverkehr (Friedrich-Ebert-Platz) über die Schoellerstraße verlassen.
Vor der Eisenbahnbrücke rechts in die Brückenstraße einbieten

mit der Bahn:

den Bahnhof durch den Ausgang Richtung Arnoldsweilerstraße verlassen und links hochgehen bis zur Schoellerstraße.
Diese überqueren, links weitergehen und dann rechts in die Brückenstraße einbiegen.