Wir erfinden uns neu!

Auch bei uns ist die Zeit nicht stehen geblieben.
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, die Zeichen wahrzunehmen und unseren Woll-Laden aufzugeben.

Wegen dringend erforderlichen Sanitär-Arbeiten können wir im Moment nicht öffnen, werden dies aber im September wieder tun, um die noch vorhandene Wolle zu verkaufen. Das genaue Datum steht bisher noch nicht fest, dieses geben wir aber so bald wie möglich bekannt.

Da wir unser Häuschen im Grüngürtel und die Menschen, die dort ein- und ausgehen, so sehr mögen, möchten wir dort ein Café eröffnen.

Bis dahin sind noch einige Herausforderungen zu meistern. Wenn alle Genehmigungen erteilt und alle Umbauarbeiten erfolgt sind, freuen wir uns auf ein Wiedersehen!







Wir trauern um Marlene Milz, die am 8.Mai 2020 in Alter von beinahe 89 Jahren verstorben ist.
Sie hat unseren Woll-Laden 1977 gegründet. Bis ins hohe Alter hat sie ihr Geschäft mit großer Energie und Leidenschaft geführt.
Sie liebte nicht nur die Wolle, das Stricken und die schönen Dinge aus vergangenen Zeiten, sondern ganz besonders den Umgang mit den Menschen, denen sie nicht nur Wolle verkaufte.
Oft gab sie Ihnen auch noch die ein oder andere Lebensweisheit mit auf den Weg. Ihr guter Geist ist in unserem Woll-Laden überall zu sehen und zu spüren.
Gerne führen wir ihr Lebenswerk fort.